Februar 11, 2019 1 Kommentar

Die Korkeiche wird zur Gewinnung von Kork in mehreren Mittelmeerländern angebaut. Die Zentren der Korkproduktion liegen in Süd-Portugal und Süd-Spanien, wo auf weiten Flächen niedrige Bäume mit großen Kronen und starken Ästen angebaut werden, die den höchsten Ertrag an Kork liefern. 
Diese größtenteils bewirtschafteten Habitate werden in Spanien Dehesas und in Portugal Montados genannt. Unter den Gesichtspunkten von Artenvielfalt und kulturellem Erbe werden sie als höchst wertvoll angesehen. 
Um die Verletzung der Stammoberfläche zu vermeiden bzw. so klein wie möglich zu halten wird nur alle 3 Jahre geerntet, wobei nur ein Drittel der nutzbaren Oberfläche abgelöst wird. 

1 Antwort

Adam Zehentner
Adam Zehentner

Februar 16, 2019

Sehr schöne Produkte und das zu fairen Bedingungen. So einfach ist es einzukaufen und die Umwelt zu schonen. Daumen hoch!

Schreiben Sie einen Kommentar

Kommentare werden vor der Veröffentlichung genehmigt.

Nichts mehr verpassen!